Wandertouren

° Rheinsteig-Frauenstein-Runde 3-4 Stunden:

Unterhalb vom Eselstall verläuft der Rheinsteig, der von Schierstein kommend, uns über das Weingut Nürnberger Hof zum Goethestein führt, ein wunderbarer Aussichtspunkt, wo wir über die Weinberge auf die andere Rheinseite blicken.

 

Weiter führt er den Berg hinunter in den alten Weinort Frauenstein, wo wir eine Burg, eine tausendjährige Linde und ein Eiscafé antreffen. Gerne warten die Esel für ein Eis auf die Hand und schon geht es aus Frauenstein hinaus in den Wald. Unterhalb vom Schloß Sommersberg treffen wir auf den Erlenbach, wo wir den Rheinsteig verlassen und auf der anderen Bachseite zurückwandern. Wir passieren den Armada Hof, ein Pferdegestüht, wandern an Gärten und Streuobstwiesen vorbei und stoßen schließlich auf einen Rheinsteigzubringer, der uns durch die Weinberge hinauf zurück zum Himmelreich führt.

 

° Rheinsteig-Rheingau-Rheinufertour 4-5 Stunden:

 

Eine abwechslungsreiche Tour auf dem Rheinsteig von Wiesbaden Freudenberg durch die Weinberge nach Frauenstein, vorbei am Goethestein mit schöner Aussicht auf die andere Rheinseite. Weiter geht es durch den Wald nach Martinsthal. Am Ortsrand gibt es idyllisch gelgen, eine nette Gelegenheit direkt am Wanderweg einzukehren (Weinprobier- und Schlemmerstand). Bei schönem Wetter können wir draußen sitzen und den Eseln beim Grasen zuschauen. Auf dem Gebückwanderweg folgen wir der Walluf zum Rhein. Dort gibt es bei Bedarf einen weiteren Weinprobierstand und wir wandern auf einem Leinpfad am Rheinufer entlang zum Schiersteiner Hafen. Wir treffen wieder auf den Rheinsteig, der uns hinauf, durch die Weinberge zurück zum Himmelreich bringt.

 

 

  • Waldbaden und Füße baden 4-5 Stunden

 

Im gemütlichen Eseltempo wandern wir vom Freudenberg ins Weilburger Bachtal und durchs Labsal Tal zum Chausseehaus. Von dort geht es am Golfplatz vorbei zur Wassertretstelle des Kneipp Verein. Zeit für Picknick und Pause. Die Esel werden abgepackt, unsere Füße bekommen ein erholsames Bad im Bach, bzw. Wasserbecken. Durchs Lippbachtal wandern wir zurück Richtung Frauenstein und biegen vorher ab zum Freudenberg. Bei dieser Wanderung genießen wir die wohltuende Wirkung des Aufenthaltes im Wald. Nach 2 Stunden schon reagiert der Körper mit meßbaren positiven Veränderungen. Unsere Abwehrkräfte werden gestärkt und unser Nervensystem kann sich entspannen. In Japan und Korea hat die Praxis des "Waldbadens" deshalb eine lange Tradition.

Variante: Ohne Abstecher zur Wassertretstelle ist die Tour eine Stunde kürzer

 Nächsten Termin bitte anfragen!


° Eselwanderung durch Taunus und Rheingau mit Übernachtung im Kloster Tiefenthal bei Martinsthal

Wer eine kleine Auszeit vom Alltag braucht, der sollte sich mit uns aufmachen zu dieser wunderbaren Wanderung mit Übernachtung im Kloster Tiefenthal. Dort sind die Esel Janosch, Emil und Urmel sehr willkommen und auch wir genießen den Aufenthalt dort. Und natürlich besonders die sehr abwechslungsreiche Wanderstrecke durch den Taunus und Rheingau. Wir sind auf dem Rheinsteig und auf dem Gebückwanderweg unterwegs.

Am Samstag starten wir um 10 Uhr am Freudenberg und wandern auf dem Rheinsteig zum Grauen Stein, einem imposanten Kletterfelsen, dann an Georgenborn vorbei nach Schlangenbad. Zeit für eine Pause im Kurpark.

Weiter gehts auf einem alten Eselsteig nach Rauenthal. An der Wassertretstelle bekommen unsere Füße eine Abkühlung und wir können die Trinkflaschen mit frischem Quellwasser füllen. Wir passieren den Ort und steigen ab zur Walluf. Dort liegt das Kloster Tiefenthal., wo noch elf Schwestern leben und ein Bildungs- und Tagungshaus betreiben. Wir werden zum Abendessen eintreffen. Die Esel dürfen auf einer Weide grasen und wir beziehen unsere Einzel- oder Doppelzimmer.

Am nächsten Morgen nach dem Frühstück, packen wir gut versorgt mit einem Lunchpaket die Esel und steigen wieder auf nach Rauenthal. Wir wandern über die Bubenhäuser Höhe mit wunderschönen Ausblicken in den Rheingau nach Eltville. Gute Gelegenheit für eine Pause am Rheinufer. Von Eltville nach Walluf sind wir auf dem Leinpfad dicht am Wasser unterwegs, ein besonders schöner Abschnitt am Rhein entlang ("Rheingauer Riviera") mit vielen kleinen Sandbuchten auf der einen und prächtigen, herrschaftlichen Villen auf der anderen Seite. In Walluf können wir am neu gestalteten Ufer erneut schöne Ausblicke auf den Rhein genießen, vielleicht auch einen Kaffee, bevor wir über einen Damm nach Schierstein wandern. Dort treffen wir wieder auf den Rheinsteig, der uns durch die Weinberge hinauf zurück zum Freuenberg bringt, wo wir ca. 17 Uhr am Eselstall eintreffen werden.

 

> p.P. 110 Euro inklusive Übernachtung im Doppel- oder Einzelzimmer, Abendessen, Frühstück und Lunchpakete. Die Esel tragen einen Teil unseres Gepäck. Begrenzte TeilnehmerInnenzahl. Bitte anmelden.

Kinder bis 14 Jahre zahlen die Hälfte.

Die Tagesetappen sind ca 16 km lang. Reine Gehzeit 4-5 Stunden.

 


Diese und weitere Wandertouren können Sie individuell buchen. Preise siehe unter Angebote. Unter Termine finden Sie Wandertouren an feststehenden Tagen, zu denen Sie sich gerne anmelden können.